Single-Source-Publishing mit RoboHelp oder ePublisher?

Mit RoboHelp (in Kombination mit FrameMaker 10)

Aus FrameMaker heraus lassen sich zahlreiche Formate generieren. Diese können über die Funktion Veröffentlichen (Datei->Veröffentlichen) in vorher angelegte und definierte RoboHelp-Projekte publiziert werden.

RoboHelp Projekte lassen sich flexibel via RoboHelp HTML oder RoboHelp for Word erstellen. Die Vielfalt bei der Veröffentlichung ist auf bislang neun Formate (RoboHelp 9) beschränkt. Hinsichtlich der Eingabeformate sind unter anderem XML-, FrameMaker und Word-Dateien denkbar.

Den Ansprüchen der mobilen Dokumentation versucht RoboHelp vor allem mit den Formaten ePub und AIR gerecht zu werden. Aber auch Hilfeformate wie WebHelp oder OracleHelp werden unterstützt.

 

Mit WebWorks ePublisher

WebWorks ePublisher ist eine Software, die es ermöglicht, aus vorhandenen Quelldaten bis zu 15 Ausgabeformate zu publizieren. Neben Formaten wie ePub, WinHelp, OracleHelp, Wiki etc. bietet ePublisher die Formate WebWorks Help und WebWorks Reverb, die sich vor allem durch eine hohe Anpassungsfähigkeit an mobile Geräte auszeichnen.

In Anbetracht der zahlreichen Formate, kann dieses Schema (PDF) eine gute Orientierungshilfe sein, um herauszufinden, welches Format für die jeweiligen Ansprüche das richtige ist.

Hinsichtlich der Eingabeformate kann man bei WebWorks ePublisher unter anderem zwischen XML-, Word und FrameMaker-Dateien wählen. Darüber hinaus ist die Publikation von DITA-Dateien mit WebWorks ePublisher ohne die mitunter umständliche Installation des DITA Open Tool Kit und zusätzlicher Plugins kein Problem, da das OTK bereits in das Programm integriert ist.

Die Projekterstellung und –verwaltung erfolgt mit WebWorks über ePublisher Pro, mit dem auch das jeweilige Stationery für die Ausgaben erstellt wird.

 

Weitere Informationen finden Sie hier:

Ein Gedanke zu “Single-Source-Publishing mit RoboHelp oder ePublisher?

  1. Pingback: Zehn Trends in der Technischen Dokumentation (Trends 1 bis 5) | WORKFLOWblog

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>