Smart-Information: Wann, wenn nicht jetzt?!

Verschlagwortet mit , ,

Ein Blogbeitrag von Christian Hammer – Nobit Solutions; Blog-Gäste sind Maxi Fetsch von c-rex.net und Stefan Dierßen von DiNovum GmbH:

„Video-Conferencing über Teams oder Zoom funktioniert erstaunlich gut“ – soll das wirklich alles sein, was wir im geschäftlichen Umfeld aus der Corona-Krise mitnehmen? Digitalisierung ist in aller Munde. Verschiedene Förderprogramme bieten finanzielle Unterstützung. Warum also nicht gleich heute mit Smart-Information starten?“

[Christian Hammer]
Weiterlesen

Smart-Information-Projekte: So starten Sie richtig!

Verschlagwortet mit , , , , , , ,

Ein Blogbeitrag von Dr. Stefan Dierßen – DiNovum GmbH & Christian Hammer – Nobit Solutions:

„Wenn die Waschmaschine ihren eigenen Toner bestellen soll… Wie starten Sie Smart Information und was müssen Sie beachten. Für Schnellleser auch als 6-Punkte-Liste am Ende des Blogs.“

[Dr. Stefan Dierßen & Christian Hammer]
Smart Information - ist das erlaubt?
Weiterlesen

Smart dank Schnittstellen – Ein Plädoyer für vernetzte und strukturierte Informationen

Verschlagwortet mit , , , , , ,

Ein Blogbeitrag von Frau Maxi Fetsch – c-rex.net:

Mit Technik zum Ziel

Smart-Information ist für jeden Nutzer zu jeder Zeit an jedem Ort für jeden Kontext verwertbar, ohne dass der Informationslieferant das bei der Erstellung berücksichtigt hat.“ lautet das erklärte Ziel. Wie man dabei allen rechtlichen und normativen Vorgaben entspricht, haben wir im letzten Beitrag unserer Blog-Serie gesehen. Doch wie wird man dem Ziel der ständigen Verfügbarkeit von Informationen sowie ihrer sinnvollen Vernetzung technologisch gesehen gerecht?

Weiterlesen

Smart-Information – ist das erlaubt?

Verschlagwortet mit , , , ,

Ein Blogbeitrag von Prof. Dr.-Ing. Ulrich Thiele – THIELE DOKUMENTATION:

„Von Anfang an wurden Anleitungen und andere Nutzerinformationen zu Produkten auf Papier mitgegeben, mal in hoher Druckqualität, mal als Beipackzettel mit Schreibmaschine. Irgendwann kam PDF auf den Markt, und damit die Frage, ob man die Druckvorlage nicht auch elektronisch weitergeben könne.“

Weiterlesen

Mit den WebServices von SQUIDDS Zeit und Geld sparen

WebServices

THE FUTURE GOES ON

Leider hat die Corona-Krise viele Investitionen gestoppt, doch die Kehrseite davon ist, sie hat auch die Digitalisierung enorm verstärkt und vorangetrieben. Es werden zwar einige Projekte verschoben, deren Einsatz jetzt richtig und sinnvoll wäre. Doch zeigen sich die digitalen Kommunikationswege gerade jetzt als unentbehrlich. Sie sind sicherer, schneller und sparen enorm Geld und Zeit…

Weiterlesen

WebWorks verbessert und beschleunigt seinen ePublisher – die Version 2019.1 ist da

Verschlagwortet mit , ,

Die führende Software für das Erzeugen von Online-/Hilfeformaten – WebWorks ePublisher – ist mit seiner neuesten Version weltweit erschienen. In der neuen Version 2019.1 gibt es einige Verbesserungen und Neuigkeiten…
Weiterlesen

Was ist ein SVG?

Verschlagwortet mit , , , , , , ,
SVG

Scalable Vector Graphics (SVG, englisch für skalierbare Vektorgrafik) ist die vom W3C empfohlene Spezifikation zur Beschreibung zweidimensionaler Vektorgrafiken. SVG basiert auf XML, praktisch alle relevanten Webbrowser können einen Großteil des Sprachumfangs darstellen.
Weiterlesen

Sennheiser Smart Information für unterwegs

Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , ,

„Die Sennheiser-Dokumentations-App bietet einen interaktiven Zugang zu allen relevanten Produktinformationen und technischen Dokumentationen im responsiven HTML5-Design. Dokumente können online angezeigt oder in den Offline-Modus in mehreren Sprachen heruntergeladen werden. Der Benutzer wird über Aktualisierungen von Dokumenten informiert. Die Produktdokumentation wird interaktiv und lebendiger.“ [Quelle: iOS Store, Google-Play]

Weiterlesen

TechComm App und die SIX

Verschlagwortet mit , ,
SIX

Wer heutzutage eine Information benötigt, zückt sein Smartphone oder greift zum Tablet. Doch längst nicht jeder Fund aus dem Internet ist brauchbar. Was bislang an Technischer Dokumentation für mobile Endgeräte verfügbar ist, trifft meist nicht die Erwartungen. Informationen sind falsch portioniert, Texte und Abbildungen nicht für die Darstellung auf kleinen Bildschirmen geeignet. Das muss sich ändern.

Deswegen haben sich in diesem Jahr sechs Partner zusammengeschlossen – die SIX.

Weiterlesen