3D PDF in der Technischen Kommunikation

In der Technischen Kommunikation spielt der Einsatz von 3D Darstellungen eine immer größere Rolle. Selbst komplexe technische Zusammenhänge können im 3D Modell anschaulich und verständlich erläutert werden. Mit der Nutzung von Standards bleibt der Aufwand bei der Erstellung von 3D PDFs überschaubar.

Zahlreiche 3D CAD Formate lassen sich mithilfe eines 3D PDF Converters im Handumdrehen in ein 3D PDF umwandeln, das mit dem kostenlosen Adobe Reader verwendet werden kann. Als ISO Standard Dokumentformat ist das PDF weit verbreitet. Inzwischen kann es auf nahezu jedem Desktop-PC geöffnet werden, da Adobe Reader auf ca. 98 % aller weltweiten Desktop-PCs installiert ist.

Auch für die mobile Verwendung eignet sich ein 3D PDF optimal. Dafür benötigt man einen 3D PDF Reader, der aktuell unter anderem von Tech Soft 3D angeboten wird.

Um vorhandene 3D CAD Daten in ein 3D PDF umzuwandeln, stehen verschiedene Lösungen zur Verfügung. Eine Variante ist der 3D PDF Converter von Tetra4D. Dieser unterstützt die meisten der gängigen 3D CAD Formate, wie CATIA, Creo, SolidWorks, Solid Edge, Siemens NX, Siemens JT, Parasolid, Step und viele mehr. Der zugehörige 3D Reviewer erlaubt das Erstellen verschiedener Ansichten und Funktionalitäten, wie eine Explosionszeichnung.

 

Für die Bearbeitung des 3D Modells innerhalb des Adobe Acrobat Pro gibt es die Tetra4D 3D PDF Tools Animate, Publish und Compare. Anwender von Autodesk Programmen können einfach auf die 3D PDF Plugins für Autodesk zurückgreifen. Diese klinken sich in die Benutzeroberfläche der jeweiligen Autodesk Anwendung ein und erlauben das unkomplizierte Konvertieren der 3D CAD Daten in das 3D PDF.

 

Haben Sie weitere Fragen zu den Möglichkeiten der Tetra4D 3D PDF Tools? Dann schreiben Sie uns einfach eine E-Mail an kontakt@squidds.de.

Um sich einen Überblick über die verschiedenen Möglichkeiten des 3D PDF Einsatzes und den dazugehörigen Workflow zu verschaffen, können Sie auch unsere Roadmap – die Einführung von 3D PDF als Präsentation ansehen. Klicken Sie dazu einfach auf die nachfolgende Grafik.

 

 

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>