Adobe FrameMaker 2017 – für mehr Produktivität

Verschlagwortet mit , , , , ,

Mehr Produktivität, mehr Spaß an der TechComm Arbeit mit der neuen Technical Suite 2017, die Adobe FrameMaker 2017, Captivate 9, RoboScreenCapture, Presenter 11, RoboHelp 2017 und Acrobat DC Pro beinhaltet.

Das Beste vorneweg (mehr siehe unten):

  • FINALYSER 2017 – das Erweiterungspaket (verfügbar)
  • TERM CHECK 2017 – Terminologieprüfung (verfügbar)
  • Ausgabe in HTML5 responsive (genial überarbeitet)

Wenn FrameMaker 2017 das erste Mal geöffnet wird, startet ein WILLKOMMENs-Bildschirm mit völlig neuer Oberfläche. Dieser bietet wesentlich mehr Überblick und einen direkten Zugang zu einem CMS (wenn vorhanden). Außerdem ist es jetzt möglich, gemischt strukturiert und unstrukturiert zu arbeiten, ohne dass das Programm umgestellt und neu gestartert werden muss.

Weiterlesen

Technical Communication Suite 5.0.1: Jetzt mit Captivate 8 und Presenter 10!

Verschlagwortet mit , , , , , ,

Als die Technical Communication Suite 5 herauskam, beinhaltete sie unter anderem Captivate 7 und Presenter 9. Inzwischen gibt es neue Releases für beide Tools, sodass nun auch die TS5 um Captivate 8 und Presenter 10 aktualisiert werden kann. Weiterlesen

Aktion: Upgrade von Adobe FrameMaker 9 auf FrameMaker 12

Verschlagwortet mit , , , , , , , , ,

Bis Ende Mai 2014 bietet Adobe Nutzern von FrameMaker 9 die Möglichkeit, auf die aktuelle Version FrameMaker 12 zum Upgradepreis zu wechseln. Da ein solches Upgrade im Allgemeinen nur für die Versionen 10 und 11 auf Version 12 des FrameMaker zur Verfügung steht, können Anwender von FrameMaker 9 hier enorm profitieren. Weiterlesen

Änderung bei Adobe-Lizenzprogrammen: Einstellung der Lizenzmodelle TLP und CLP für die CS6 am 1. Juni 2014

Verschlagwortet mit , , , , , , ,

Das ständig wachsende Tempo der Innovationen bei Adobe erfordert auch eine Änderung der Adobe Volumenlizenzprogramme:

Ab 1. Juni 2014 wird die Adobe Creative Suite 6 weiterhin als Einzellizenz-Download über die Adobe-Webseiten, aber nicht mehr über die Lizenzprogramme TLP und CLP erhältlich sein. Dies bedeutet, dass die aktuelle Version aller Kreativ-Tools von Adobe zukünftig über die Creative Cloud für Teams (VIP) bereitgestellt wird – direkt auf ihren Desktop mit allen neuen Funktionen sofort bei Verfügbarkeit. Weiterlesen

Adobe FrameMaker XML Author – Eine Teilmenge des FrameMaker 12

Verschlagwortet mit , , , , , , ,

FrameMaker XML Author (FMXA) ist ein standardkonformer und vollständiger XML-Editor, in dem die Arbeit mit Standards wie DITA, S1000D ebenso möglich ist wie die Verwendung benutzerdefinierter XML-Strukturen mittels der passenden FrameMaker Schnittstelle.

Weiterlesen

Adobe FrameMaker 12 – Neuer Pod erleichtert die Arbeit

Verschlagwortet mit , , , , , , , , , ,

Neben einer optisch ansprechenderen Nutzeroberfläche durch die Verwendung von bunten Icons, bietet Adobe FrameMaker 12 mit dem neuen Pod Derzeit geöffnete Dateien eine optimale Möglichkeit, mehrere Daten gleichzeitig zu verwalten. Weiterlesen

Adobe FrameMaker 12 – Einfach QR-Codes einbinden

Verschlagwortet mit , , , , , , , ,

Der Einsatz und die Nutzung von QR Codes (Quick Response Codes) bietet zahlreiche Vorteile: Die Codes können von vielen Smartphones oder Tablets gescannt und interpretiert werden, sodass Anwender schnell die Informationen bekommen, die sie benötigen. Weiterlesen

Adobe XML Author – Professionell strukturiert arbeiten

Verschlagwortet mit , , , , , , ,

Mit dem Release des Adobe FrameMaker 12 bringt Adobe auch den FrameMaker XML Author heraus – einen vollständigen XML-Editor, mit dem Sie im Handumdrehen XML-Inhalte erstellen. Weiterlesen

Adobe FrameMaker: Suchen und Löschen leerer Absätze

Verschlagwortet mit , , , ,

Auch langjährige Anwender von Adobe FrameMaker vergessen mitunter, dass man mit kleinen Tricks und Kniffen jede Menge Zeit sparen kann. Wenn man zum Beispiel häufig Word-Dokumente in FrameMaker-Dateien umwandelt oder mittels Importieren, Kopieren und Einfügen HTML-Inhalte und andere Quellen in FrameMaker überführt, tauchen oft zahlreiche leere Absätze auf. Leerzeilen können dabei beispielsweise Seitenwechsel beeinflussen. Daher ist es immer sinnvoll, Absätze auf „leere Räume“ hin zu kontrollieren. Weiterlesen