Neuigkeiten aus FrameMaker 2020 in der Technical Communication Suite

Von den fünf innovativen Produkten der Adobe Technical Communication Suite (RoboHelp, Captivate, Acrobat und Presenter) stellen wir hier den neuen FrameMaker vor. Steigern Sie die Produktivität, wenn Sie mit Adobe FrameMaker an umfangreichen, komplexen XML- und Nicht-XML-Inhalten arbeiten.

Übrigens – was waren noch Mal die Neuigkeiten der letzen Jahre? Hier ein hilfreicher Vergleich mit den bisherigen FM-Versionen.

Mit der Veröffentlichung der Technical Communication Suite können sich immer mehr Anwender von den deutlichen Verbesserungen gegenüber den Vorgängerversionen überzeugen – demnächst mehr dazu.

Die wichtigsten Highlights in FrameMaker 2020 erfahren Sie in diesem Blog…

Verbesserungen für Content-Erstellung mit XML und DITA

  • Im Lieferumfang gibt es jetzt das LwDITA (beta) zur sofortigen Verfügung. Darunter ist eine abgespeckte Form von DITA zu verstehen. Geringerer Umfang von Elementen und Attributen, einfacherer Umgang mit Funktionen und Modellen machen den Einstieg deutlich übersichtlicher.
    Für den Start mit LwDITA öffnen Sie einfach die DITA Optionen und wählen LW_DITA_Applications aus.
    Dann klicken Sie auf Datei > Neu und wählen unter DITA <topic> oder <map> aus.
    Verwenden sie dafür die mitgelieferten Templates und richten Sie den Arbeitsplatz mit dem Workspace „DITA/Strukturiert“ ein.
  • Das Einfügen von Multimedia Dateien ist wesentlich leichter geworden.
    Das Einfügen von Online Videos erlaubt es auch YouTube Videos in FrameMaker Dokumenten, DITA oder LwDITA Document einzufügen. Um ein YouTube Video einzufügen, wählen Sie Einfügen > Multimedia > Online Video, fügen Sie dann einfach die URL des Videos ein. Für lokale Video- oder Audio-Dateien gilt dasselbe mit der Auswahl der Datei von Festplatte.

  • Der DITA Authoring View wurde stark vereinfacht  
    Es können jetzt Dokumentansicht und Buchansicht für DITA Maps gleichzeitig geöffnet und bearbeitet werden. Damit können jetzt in allen Ansichten – WYSIWYG, Dokument Ansicht oder XML-Ansicht gearbeitet werden.


  • Für weitere Verbesserungen bezüglich XML und DITA kontaktieren Sie SQUIDDS. Themen, Termine und Links: http://j.mp/sq_webinare z.B. zum Thema Markdown und Veröffentlichen…

Neue Navigationsansicht für Dokumente

Noch mehr Übersicht ermöglicht jetzt eine zusätzliche Ansicht der FrameMaker Dokumente.
Titel, Überschriften und Text können in einem neuen Fenster separat angezeigt und dort navigiert werden. Das Klicken auf Überschriften führt sie zu den Einträgen in der Datei. Mit dem Kontext-Menü können Sie Überschriften und Content markieren oder löschen.

Dokument aufteilen

Dies ist eine Funktion, um sehr lange FM-Dokumente einfach besser zu managen. Auch nach dem Import von großen Word-Dateien können diese in ein Buch mit einzelnen Kapiteln aufgesplittet werden. So wird das Handling mit langen Dateien einfach besser. Nach einem Import kann das Dokument mit Datei > Dienstprogramme > Aktuelles Dokument teilen in mehrere Kapitel aufgesplittet werden. Die Aufteilung geschieht anhand von Markern oder Absatzformaten. In einer Vorschau kann diese Aufteilung nochmals geändert werden.

Neues zum Thema PDF

Erzeugen Sie jetzt mit FM 2020 PDF/A und PDF/X kompatible Dokumente. Ebenfalls Section 508 kompatible Dokumente können erzeugt werden.
Die PDF-Erzeugung geht jetzt außerdem in Richtung mobile Dokumentation, denn der neue PDF 2.0 Standard kann erzeugt werden und erfüllt damit den „Liquid Mode“ für mobile PDF.

Neues Übersetzungsformat

Mit der neuen XLIFF Translation Engine werden jetzt die XLIFF Dateien erzeugt – ein Standard in der Übersetzungsindustrie. Damit holen Sie sich ein Stück Transparenz und Kontrolle im Übersetzungs-Prozess zurück. Das FM-Buch oder die DITA Map wird in das XLIFF-Format konvertiert und der Übersetzer-Agentur übergeben. Die übersetzte XLIFF-Datei wird beim Import in FrameMaker 2020 zurück konvertiert. Dabei gibt es eine Reihe wichtiger Optionen für die Kontrolle des übersetzten Pakets.

Word nach DITA konvertieren

Mit dieser Version von FrameMaker können Sie jetzt ihre Word Dokumente nach DITA Dokumente konvertieren. In dem einfachen Prozess spezifizieren Sie Input und Output Folder in einer Mapping-Datei. Anschließend erzeugt der Konvertierungs-Prozess eine Sammlung von Dita-Dateien und eine Ditamap. Vorteilhaft ist eine gute Struktur im Word-Dokument, also Titel, Überschrift1, Überschrift2 und so weiter.

Länderspezifische Anführungszeichen definieren

Verwenden Sie intelligente Anführungszeichen, mit oder ohne Akzent, die der Sprache entsprechen, in der Sie Inhalte verfassen. Wählen Sie dazu in den Einstellungen aus einer vordefinierten Liste aus. Da die intelligenten Anführungszeichen sprachabhängig sind, bestimmt die für den Absatzstil definierte Sprache das zu verwendende Anführungszeichen. Um auf die Smart Quote-Einstellungen zuzugreifen, gehen Sie zu“ Bearbeiten > Einstellungen > Rechtschreibung > Smart Quotes“.

Schnellzugriff für Bücher und Maps

Schneller Zugriff auf mehrere Maps oder Buchdateien, mit einem Klick im Buchfenster werden alle geöffneten aufgelistete.

PDF im Online-Reviewprozess (nur mit TCS)

Echte Team Collaboration für den Review Prozess von FM-Dokumenten. Mit der TCS werden Dokumente für den Online-Review über die Adobe Document Cloud organisiert.
Der neue Menübefehl „Review“ steht für den TCS Cloud-integrierten Dienst zur Verfügung. Der Befehl Review > Für Onlinereview senden“ erzeugt ein PDF mit Distiller und öffnet die Anmeldung zur Cloud. Danach öffnet ein Verwaltungsfenster, hier werden Reviewer mit E-Mail eingetragen und der Name vergeben.

Mit dem „Senden“ ist das PDF in der Cloud und die E-Mail-Adressen werden informiert. Nach dem Prüfzeitraum werden mit „Review > Onlinereview verwalten“ die Kommentare importiert Mit dem Öffnen des Quelldokuments öffnet sich das Fenster „Review“, in dem die Kommentare erscheinen. Sie können navigiert und/oder eingefügt werden.

FINALYSER 2020

Bereits verfügbar,… in paar Tagen auch lieferbar. FINALYSER 2020 – mit 64-Bit Power, mit Plugins und Scripte, einer neuen Toolbar und einer neuen OnlineHelp.

SQUIDDS – mehr Service

SQUIDDS – Adobe Certified Reseller/Expert liefert, trainiert und erstellt mit dem Kunden Templates. Demnächst noch einige Videos aus der Technischen Redaktion von SQUIDDS zum FrameMaker 2020.

Webinare FrameMaker 2020 LIVE mit Günther Horn (Technischer Redakteur und FrameMaker Expert bei SQUIDDS): http://j.mp/sq_webinare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.