Adobe FrameMaker | Finalyser | Term Check – 2015 Release

Mit den neuen Versionen von Adobe und SQUIDDS lassen sich noch effizienter Unterlagen publizieren. Technische Dokumentation wird zur Technischen Kommunikation (TechComm) und wird immer mehr in verschiedene Kanäle (Formate) ausgegeben, sogar in eine App, die TechCommApp®. Adobe FrameMaker wird seit Jahren erfolgreich mit Zusatzfunktionen, wie den Buchtransfer oder Formate löschen von SQUIDDS versorgt – aus dem FINALYSER® Basis-Paket – jetzt auch als Release 2015 verfügbar.
Und wie verwalten Sie firmeneigene Terminologie? Wie überprüfen Sie die Verwendung von unerlaubten Begriffen in all den vorhanden Texten aus den verschiedensten Editoren? FINALYSER® TERM CHECK ist jetzt mit dem neuen Live Check in der Lage schon beim Schreiben auf die Richtigkeit im Gebrauch von firmeneigenen Begriffen zu überprüfen. Mit Acolada UniTerm Light/Plus/Pro/Enterprise werden die definierten Termini verwaltet, auf die TERM CHECK zugreift.

Adobe FrameMaker 2015 – Neue und verbesserte Funktionen:

Unterstützung für bidirektionalen technischen Inhalt.

  • Mit FrameMaker bedienen Sie jetzt viele einfacher globale Märkte durch Übersetzungen in die linksläufigen Sprachen Arabisch und Hebräisch.
  • Authoring und Publishing von gemischt links- und rechtsläufigen Inhalten im selben Absatz, Dokument oder Buch ist ebenfalls möglich.

Publizieren auf Mobilgeräten und in mehrere Formate.

  • Publizieren Sie Inhalte nativ über Kanäle, Mobilgeräte und Formate (einschließlich mobiler Apps) hinweg. Mit Adobe FrameMaker veröffentlichen Sie mit nur einem Klick in die beliebten Ausgabeformaten HTML5, WebHelp, EPUB, KF8, MOBI, PDF und CHM.
  • Mit der SVG-Unterstützung in HTML5-Ausgabe stellen Sie sicher, dass Ihre Bilder unabhängig von der vom Betrachter genutzten Bildschirmgröße immer wie vorgesehen dargestellt werden, da FrameMaker (Release 2015) den gesamten SVG-Code in die HTML5-Ausgabe einbettet.

Umfangreiches XML-Authoring.

  • Erstellen Sie DITA-Inhalt mit DITA 1.3-Unterstützung.
  • Arbeiten Sie schneller mit der erweiterten Struktur-Ansicht, mit Inline-MathML-Gleichungen und effizienterer EDD-Anpassung.
  • Ermöglichen Sie es Mitarbeitern, ohne XML-Kenntnisse in der vereinfachten, formularähnlichen XML-Umgebung zu arbeiten.

Einfacheres und effizienteres Arbeiten.

  • FrameMaker bietet jetzt einen besseren Import von Microsoft Word-Dateien.
  • Er erleichtert die Zusammenarbeit bei Projekten durch einen integrierten Packager.
  • Nutzen Sie außerdem erweiterte Funktionen für Tabellen.

Erzielen Sie eine höhere Produktivität durch:

  • Inhaltsverzeichnisse im Miniformat,
  • durch optische Indikatoren für Bedingungen, die auf verschiedene Inhaltstypen angewendet wurden
  • und durch Anwenden von bedingtem Text auf Buchebene.

FINALYSER für FrameMaker 2015

Die beliebten Erweiterungen der Standardfunktionen von Adobe FrameMaker sind auch für das Release 2015 vorhanden. Mit der unverzichtbaren Plugin- und Extendskript-Sammlung FINALYSER 2015 können Sie auch weiterhin Bücher und Dokumente transportieren, konvertieren und Grafiken und Formate untersuchen, anpassen und verwalten.
„Ein unverzichtliches Tool für alle FrameMaker-Anwender, die mit den vielfältigen Zusatzfunktionen Zeit einsparen und effizienter arbeiten wollen“, so lautet die einhellige Meinung vieler technischer Redakteure, die Finalyser kennengelernt haben.

Die beliebtesten Tools sind:

  • der Buch-/Dokumenttransfer, für den kompletten Transport aller am Buch/Dokument beteiligten und referenzierten Dateien (Grafiken, Texteinschübe, etc.).
  • Erweiterte Skripte ist eine Sammlung von Funktionen, die über Skriptprogrammierung erstellt wurde. Mit FINALYSER sind Sie in der Lage auch eigene Skripte in die Menüstruktur einzubinden.
  • Bedingungsformate ändern erlaubt eine übersichtliche Verwaltung aller im Dokument definierten Bedingungen. Sie können Inhalte löschen, Bedingungen entfernen oder Bedingungsformate ändern und löschen.

Viele weitere Funktionen in FINALYSER siehe im Online Handbuch.

Finalyser TERM CHECK 2015

Das Prüfungstool für Terminologie ist auch im neuen Release des Adobe FramMaker 2015 einsetzbar. Mit der Überprüfung von Dokumenten und Büchern auf einheitliche Wortwahl sichern Sie weiterhin Einheitlichkeit und Konsistenz des Gebrauchs von Fachterminologie in Ihrem Unternehmen.
Neben FrameMaker ist Finalyser TERM CHECK für Word 2010 und 2013, sowie InDesign und PowerPoint verfügbar. Dabei können Sie wie bisher selbst entscheiden, ob Sie Ihre Terminologie in einer MS Excel Datenbank oder in Acolada UniTerm pflegen.
Mit der LISTENER Technologie bietet Ihnen TERM CHECK eine editorenübgreifende Prüfung während der Eingabe an. Beim Schreiben in einem beliebigen Editor (Email-Client, Textdatei, Formularfeld etc.) öffnet sich das Fenster Term Matches und zeigt unerlaubte Worte und richtige Termini an.
Der neue LIVE CHECK in TERM CHECK 2015 erlaubt die wesentlich schnellere Überprüfung in Word und FrameMaker während des Schreibens.
Finalyser TERM CHECK ist in folgenden verschiedenen Produktvariationen erhältlich:

  • Finalyser TERM CHECK LIGHT – Terminologiepflege mit UniTerm Light oder MS Excel
  • Finalyser TERM CHECK PLUS – enthält LIVE CHECK und LISTENER Technologie, Terminologiepflege mit UniTerm PLUS inkl. Linguistic Engine
  • Finalyser TERM CHECK ENTERPRISE – Profiversion inkl. Rechteverwaltung und Freigabeprozesse, mögliche Anbindung an UniLex IDS für Webrecherche

Fragen? NEU: CHATTEN Sie mit einem Experten direkt über unsere WebSite: www.squidds.de oder rufen Sie an, wir beantworten alle Ihre Fragen.
Download, Preise: www.finalyser.de

Weitere Informationen auf YouTube.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>