SAP Visual Enterprise Author – Einsatz bei Otto Bihler Maschinenfabrik GmbH

Otto Bihler Maschinenfabrik GmbH setzt bei der Erstellung von 3D Modellen auf die umfangreichen Möglichkeiten des SAP Visual Enterprise Authors. Im Vergleich zum vorher verwendeten IsoDraw erleichtert SAP VEA die Arbeit enorm und bringt eine deutliche Zeitersparnis mit sich. Während in IsoDraw bei einzelnen Arbeitsschritten alle Teile separat angepasst werden mussten, ist mit SAP VEA vieles über die Baugruppenbearbeitung automatisierbar.

Die Umstellung auf SAP Visual Enterprise Author erfolgte im November 2011 und wurde seitens der SQUIDDS Experten mit einer Schulung unterstützt. Auf diese Weise konnten die Mitarbeiter, die künftig mit SAP VEA arbeiten würden, schnell und ohne lange Umstellzeiten mit dem neuen Tool arbeiten.

Dank des Wechsels auf SAP VEA lassen sich nun beispielsweise JT-Daten, wie sie mit Autodesk AutoCAD in der Entwicklungsabteilung erstellt werden, direkt in SAP Visual Enterprise Author einlesen. Zudem kann die häufig benötigte Stückliste einfach per Mausklick erstellt werden, anstatt jedes Bauteil einzeln anklicken und zur Stückliste hinzufügen zu müssen, wie es vor der Umstellung der Fall war.

Der optimierte Workflow macht außerdem Papierkataloge und gedruckte Bestellscheine nahezu überflüssig. Dies bedeutet zwar eine Erleichterung für die Kunden, ist jedoch auch mit einer Gewöhnungszeit verbunden. Da sich die meisten Kunden auf die Papierform von Katalogen verlassen, fällt ihnen die Umstellung auf die rein digitale Umsetzung mitunter etwas schwer. Langfristig zeigt sich jedoch der enorme Vorteil, beispielsweise beim papierlosen Bestellformular. Waren zuvor mehrere Schritte notwendig, um einen Bestellschein auszudrucken, auszufüllen, zu verschicken und ggf. zu bestätigen, reicht nun ein Klick auf das benötigte Teil in der 3D PDF Ansicht. Schon wird das Bauteil in das Bestellformular übernommen und kann an die entsprechende Abteilung weitergeleitet werden.

Zusammenfassend ist festzuhalten, dass Otto Bihler Maschinenfabrik GmbH von der Verwendung des SAP Visual Enterprise Authors sowohl kurzfristig als auch langfristig durch eine hohe Zeit- und Kostenersparnis profitiert.

 

Weitere Informationen

Haben Sie weitere Fragen zu den Möglichkeiten des SAP Visual Enterprise Author? Dann schreiben Sie uns eine E-Mail an kontakt@squidds.de oder rufen Sie uns an unter 0911-21 53 47 -0.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>