FrameMaker 11: Smart Insert für gesteigerte Produktivität

Bei der Nutzung von FrameMaker 11 sind Ihnen die sogenannten Smart Inserts sicher nicht entgangen. Diese ermöglichen die Nutzung von Shortcuts, um Kataloge an der Einfügestelle anzuzeigen. Zudem wird in FrameMaker 11 auch Typeahead unterstützt, wodurch man mittels der Eingabe der ersten Buchstaben eines Elements schnell zum passenden Element springen kann. Für die schnelle Verwendung von Style-Tags gab es die schnellen Kataloge bereits in früheren FM-Versionen. Nun wurden diese für die neuen Funktionen in FM11 erweitert.

Smart Inserts sind Shortcuts, mit denen die Nutzer Absatz- und Zeichenstile sowie andere Eigenschaften mit Tastenkombinationen auf verschiedene Objekte anwenden können. Es ist eine einzigartige Möglichkeit, mit der Eingabe der ersten Buchstaben in einer Liste zu navigieren, zum Beispiel:

  • Drücken Sie die Taste F9 oder Strg+9 > der Absatzkatalog erscheint.
  • Geben Sie die ersten Buchstaben des gewünschten Stils an.
  • Drücken Sie auf ENTER.
  • Ergebnis: Der ausgewählte Stil wird auf den Absatz angewandt.

 

Zehn Shortcuts und ihre Funktionen:

  • Strg+0 Variablen einfügen
  • Strg+1 Einfügen von Elementen (Hierarchisch)
  • Strg+2 Wrapping Elements (Hierarchisch)
  • Strg+3 Ändern von Elementen
  • Strg+4 Bedingungsformate anwenden
  • Strg+5 Bedingungsformate entfernen
  • Strg+6 Bedingten Text in Fließtext umwandeln
  • Strg+7 Verwendung von Elementattributen
  • Strg+8 Verwendung von Zeichenformaten (auch F8)
  • Strg+9 Verwendung von Absatzformaten (auch F9)

 

Auch beim Erstellen strukturierter Dokumente oder von XML-Projekten kann man die Smart Insert-Funktionen nutzen. Mehrere Elemente können nun per Mausklick oder mit einem einzigen Tastaturbefehl eingefügt werden. Im Allgemeinen wird ein FM-Anwender zwischen den verschiedenen Elementen mit folgenden Shortcuts wechseln:

  • STRG + ALT + Pfeil nach unten = zum nächsten Element gleicher Ordnung
  • STRG + ALT + Pfeil nach oben = zum vorherigen Element gleicher Ordnung
  • STRG + ALT + Pfeil rechts = zum Tochterelement, wenn vorhanden
  • STRG + ALT + Pfeil links = zum übergeordneten Element, wenn vorhanden

 

Die Pfeiltasten zusammen mit Smart Insert für Elemente zu nutzen, spart jede Menge Zeit und Aufwand beim Erstellen strukturierter Elemente.

 

 

Lesen Sie auch den originalen und vollständigen Beitrag im Adobe TechComm Blog sowie folgende Beiträge:

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.