Tetra4D 3D PDF Compare: Vergleichsdaten erstellen und Optionen nutzen

Mit dem Plugin 3D PDF Compare lassen sich aktualisierte 3D Modelle austauschen und anschließend auf Änderungen vergleichen. Dies ist ohne das Vorhandensein von Vergleichsdaten jedoch nicht möglich. Daher beinhaltet 3D PDF Compare auch eine Funktion, mit der sich aus dem vorhandenen 3D Modell die benötigten XML-Informationen erstellen lassen. Im Folgenden wird beschrieben, wie Sie diese Funktion und verschiedene Vergleichsoptionen nutzen.

  • Öffnen Sie zunächst das Plugin 3D PDF Compare.
  • Nach Auswahl des zu bearbeitenden Modells erscheint das Fenster Start consistency check.
  • Klicken Sie auf den Button Delete existing data/script and start new. Eine Meldung weist darauf hin, dass dem 3D Objekt Daten für den Consistency check hinzugefügt wurden.
  • Nun können Sie das 3D Objekt austauschen und anschließend auf Veränderungen vergleichen.

 

  • Um ein geändertes 3D Modell hinzuzufügen, wählen Sie aus der oberen Menüleiste 3D PDF Compare > Start 3D PDF Compare.
  • Geben Sie an, welches Modell Sie bearbeiten möchten und bestätigen Sie mit Select.
  • Im Fenster Start consistency check wählen Sie den Button Exchange 3D Model.
  • Geben Sie den Pfad zu dem geänderten 3D Modell an und klicken Sie auf Öffnen.
  • Bestätigen Sie die beiden nachfolgenden Hinweisfenster mit Klick auf OK.
  • Bevor Sie die Änderungen in Acrobat X Pro ansehen können, müssen Sie die Datei speichern, schließen und erneut öffnen.
  • Starten Sie nach Öffnen der Datei das Plugin 3D PDF Compare erneut und wählen Sie im Fenster Start consistency check den Button Start consistency check.
  • Es erscheint das Fenster 3D PDF Compare. Klicken Sie auf Go, um den Abgleich zu starten.

 

 

3D PDF Compare prüft auf folgende Änderungen im 3D Modell:

  • Changed parts/groups (geänderte Teile/Gruppen)
  • New parts/groups (neue Teile/Gruppen)
  • Deleted parts/groups (gelöschte Teile/Gruppen)
  • Changes in animation (Änderungen in der Animation)

Um die Änderungsverfolgung anzupassen, gibt es die Möglichkeit, bei der Suche Teile der Bezeichnungen unberücksichtigt zu lassen. Dies spielt mitunter bei Umbenennungen in Versionen, wie zum Beispiel in _1 oder _2, eine Rolle. Grenzt man die Änderungsverfolgung nicht ein, werden Teile mit geänderten Bezeichnungen von 3D PDF Compare als Deleted parts/groups eingestuft. Um dies zu vermeiden, gibt man im Fenster 3D PDF Compare die Anzahl der Zeichen an, die (von rechts aus gesehen) nicht berücksichtigt werden sollen.

 

 

Nun kann 3D PDF Compare auch in umbenannten Bauteilen Änderungen erkennen und in der Spalte Changed parts/groups auflisten.

 

Austausch des Standbildes (Poster image)

Hat man ein geändertes 3D Modell ausgetauscht, ist es neben dem Nachvollziehen der Änderungen wichtig, auch das Standbild auszutauschen.

  • Klicken Sie dazu mit der rechten Maustaste in den 3D Bearbeitungsbereich und wählen Sie aus dem Kontextmenü den Punkt Eigenschaften.
  • Unter dem Reiter Starteinstellungen markieren Sie im unteren Bereich Standbild den Button Standbild aus Standardansicht abrufen.
  • Mit Klick auf OK bestätigen Sie Ihre Auswahl.
  • Das Standbild sollte nun dem geänderten 3D Modell entsprechen.

 

 

Weitere Informationen zu den neuen Tetra4D Tools finden Sie auch auf unseren Produktseiten www.tetra4d.de sowie in folgenden Beiträgen:

 

 

2 Gedanken zu “Tetra4D 3D PDF Compare: Vergleichsdaten erstellen und Optionen nutzen

  1. Effektiver Vergleich von 3D-CAD Modellen mit der KISTERS 3D ViewStation, egal ob Catia, ProE, NX, JT, 3D-PDF oder STEP. So lassen sich kleinste geometrische Änderungen erkennen. Mehr Infos unter http://viewer.kisters.de .Efficient compare of 3D-CAD models via Kisters 3D ViewStation, no matter to work on Catia, ProE, NX, JT, 3D-PDF or STEP files. Visualize smallest geometric differences.

  2. Pingback: 3D PDFs mit den passenden Werkzeugen erstellen | WORKFLOWblog

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>