Finalyser 3D Package: Erstellen eines intelligenten 3D PDFs

Das Finalyser 3D Package enthält neben der Technical Communication Suite 4 die Plugin und ExtendScript-Sammlung Finalyser sowie Tetra 4D Converter inklusive des 3D Reviewer. Wie man mit diesen Tools in wenigen Schritten ein animiertes 3D-PDF erstellt, wird im Folgenden erläutert:

  • Öffnen Sie zunächst in 3D Reviewer eine unterstützte 3D-CAD-Datei.
  • Definieren Sie nun eigene Ansichten, indem Sie in der linken Menüleiste Configuration und anschließend Add configuration wählen.
  • Vergeben Sie einen Namen für die neue Einstellung und bestätigen Sie diesen mit Enter.

  • Erstellen Sie nun die gewünschte Animation und legen Sie eine Default view fest.
  • Exportieren Sie Ihre Datei in das u3D-Format, indem Sie aus dem Dateimenü die Funktion Export wählen.
  • Schließen Sie 3D Reviewer nach Beendigung dieses Vorgangs.

 

  • Öffnen Sie Adobe FrameMaker 11, importieren Sie die zuvor erstellte u3D-Datei und vergeben Sie einen Grafikamen.
  • Um eine Tabelle unterhalb des Rahmens zu erzeugen, in der die verschiedenen Ansichten, Animationen und Bauteile aufgelistet werden, wählen Sie im Menü Grafik den Punkt Verknüpfungstabelle zur Grafik erstellen.
  • Geben Sie die gewünschten Einstellungen ein und bestätigen Sie diese mit Klick auf Einfügen.
  • Wiederholen Sie den Vorgang für die gewünschten Ansichten, Animationen oder Bauteile.

  • Um eine 2D-Grafik über die importierte u3D-Datei zu legen, wählen Sie aus dem Menü Grafik den Punkt Poster festlegen.
  • Geben Sie den Pfad der gewünschten Grafik an und klicken Sie auf Anwenden.
  • Speichern Sie Ihr Dokument als PDF ab und schließen Sie FrameMaker 11.

 

  • Nun können Sie das 3D-PDF in Acrobat X Pro öffnen und die definierten Ansichten und Animationen mit Klick auf die jeweiligen Tabelleninhalte abrufen.
  • Die folgende Tabelle beinhaltet die Spalten Ansicht, Animation und Bauteil.

 

 

 

Ein Gedanke zu “Finalyser 3D Package: Erstellen eines intelligenten 3D PDFs

  1. Pingback: Adobe Technical Communication Suite 4: Einführung | WORKFLOWblog

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>