Adobe Captivate 6: Verwendung von Designs

Im neuen Release von Adobe Captivate 6 sind zahlreiche neue Features enthalten. Eine dieser Neuerungen ist das Menü Design, mit dem sich verschiedene Designvorlagen nutzen lassen. Auf diese Weise ist es deutlich einfacher, einheitliche Projekte zu gestalten.

Die Vorlagen beinhalten verschiedene Folienmaster, mit denen Sie sowohl Textinhalte als auch Grafiken oder Videos optimal einbinden können.

Um ein Design auszuwählen, öffnen Sie zunächst ein Leeres Projekt. Im oberen Bereich des Bearbeitungsfensters werden Ihnen nun die zur Verfügung stehenden Designs angezeigt. Wählen Sie das gewünschte Design durch Anklicken aus.

 

Als erste Folie wird automatisch die Folie Einführung in das Projekt eingefügt. Um weitere Folien hinzuzufügen, klicken Sie im Menü Einfügen auf Neue Folie aus. Es werden Ihnen alle im Design enthaltenen Folienmaster angezeigt. Wählen Sie beispielsweise Bildcollage, um mehrere Bilder in eine Folie einzufügen.

 

Auswahl eines Folienmasters

 

Folienmaster Bildcollage

 

Bei den (meisten) Folienmastern, wie zum Beispiel in Inhalt – Mitte, können Sie sich für die Art des einzufügenden Inhaltes entscheiden: Text, Textanimation, Bild, Videoobjekt oder Animation. Je nachdem, welchen Inhalt Sie einfügen möchten, klicken Sie auf das entsprechende Symbol und machen Sie anschließend die gewünschten Angaben.

 

 

Weitere Informationen zu den Neuerungen in Captivate 6 finden Sie hier.

 

Ein Gedanke zu “Adobe Captivate 6: Verwendung von Designs

  1. Pingback: Schulungsunterlagen mit Adobe Captivate 6 erstellen: für Desktop und mobile Geräte | WORKFLOWblog

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>