Das WebWorks ePublisher Konzept

Der WebWorks ePublisher ist eine zukunftssichere Lösung, um professionelle Hilfesysteme zu erstellen. Wie aber gehe ich mit diesem mächtigen Tool um? Was beinhaltet das Konzept des WebWorks ePublisher und welche Funktionen haben die einzelnen Komponenten?


WebWorks ePublisher besteht aus den Komponenten

  • ePublisher Pro,
  • ePublisher Express und
  • ePublisher AutoMap.

Als Basis wird immer der ePublisher Pro benötigt. Mit ihm werden Projekte definiert und sogenannte Stationerys, also Projektvorlagen, erstellt. Wenn Änderungen im Projekt bezüglich der Konfiguration, des Stils oder des Designs vorgenommen werden sollen, dann erfolgen diese mithilfe des ePublisher Pro.
Der ePublisher Express dient der Publikation der Technischen Dokumentation in verschiedene Ausgabeformate. Die Ausgabe kann auf falsche Formate oder Hyperlinks, Fehlermeldungen und andere Unstimmigkeiten geprüft werden. Änderungen im Stationery werden dann direkt mit dem bestehenden Projekt im ePublisher Express synchronisiert.
Um den Publikationsprozess zu automatisieren, können mit dem ePublisher AutoMap Aufträge erstellt und Zeitpläne für Konvertierungen und Veröffentlichungen festgelegt werden.


ePublisher Pro

Als ersten Schritt muss das PROjekt mithilfe des ePublisher Pro definiert und als Vorlage gespeichert werden.

  1. Öffnen Sie WebWorks ePublisher Pro und klicken Sie in der Menüleiste auf „Datei > Neues Projekt“.
  2. Klicken Sie im Dokumentmanager mit der rechten Maustaste auf den Projektnamen und wählen Sie „Dokument hinzufügen“.
  3. Wählen Sie FrameMaker, Word-, DITA- oder XML-Dateien aus und fügen Sie diese Ihrem Projekt hinzu.
  4. Klicken Sie in der Menüleiste auf „Ansicht > Stil-Designer“.
  5. Öffnen Sie nun mit einem Doppelklick eine Datei aus dem Dokumentmanager.
    Der ePublisher Pro übernimmt die im Dokument hinterlegten Definitionen in den Stil-Designer.
  6. Definieren Sie im Stil-Designer des ePublisher Pro verschiedene Eigenschaften, z.B. Farbanpassungen für Überschriften.
  7. Klicken Sie in der Menüleiste auf „Ziel > Ziel-Einstellungen“.
  8. Legen Sie Einstellungen für das Ausgabeformat fest, z.B. Firmenname.
  9. Klicken Sie in der Menüleiste auf „Projekt > Alle erstellen“.
  10. Kontrollieren Sie die Ausgabe auf Ihre Richtigkeit.
  11. Klicken Sie auf „Datei > Speichern als Vorlage“, um das Projekt als Stationery zu speichern.



ePublisher Express

Im ePublisher Express wird nun ein Projekt auf Basis des Stationery erstellt.

  1. Öffnen Sie WebWorks ePublisher Express und klicken Sie in der Menüleiste auf „Datei > Neues Projekt“.
  2. Wählen Sie einen Projektnamen und das zuvor erstellte Stationery.
  3. Wählen Sie FrameMaker, Word-, DITA- oder XML-Dateien aus und fügen Sie diese Ihrem Projekt hinzu.
  4. Wählen Sie das gewünschte Ausgabeformat.
  5. Klicken Sie in der Menüleiste auf „Projekt > Alle erstellen“.
  6. Kontrollieren Sie die Ausgabe auf Ihre Richtigkeit.
  7. Falls erforderlich, nehmen Sie im ePublisher Pro Änderungen in der Projektvorlage vor und speichern Sie diese unter neuem Namen.
  8. Klicken Sie im ePublisher Express auf „Datei > Synchronize with Stationery“.
  9. Klicken Sie auf „Datei > Speichern“, um das Projekt zu speichern.
  10. Wiederholen Sie ggf. die Schritte 4 bis 9.



ePublisher AutoMap

Zum Schluss kann ein neuer Auftrag im ePublisher AutoMap angelegt werden, welcher das erstellte Projekt automatisiert aktualisiert und publiziert.

  1. Öffnen Sie WebWorks ePublisher AutoMap und klicken Sie in der Menüleiste auf „Datei > Neuer Auftrag“.
  2. Klicken Sie auf „ePublisher-Vorlage“ und wählen Sie das zuvor erstellte Stationery.
  3. Wählen Sie einen Auftragsnamen.
  4. Klicken Sie auf „Neue Gruppe“ und benennen Sie die neue Gruppe.
  5. Klicken Sie auf „Dokument hinzufügen“.
  6. Wählen Sie FrameMaker, Word-, DITA- oder XML-Dateien aus und fügen Sie diese Ihrem Auftrag hinzu.
  7. Wählen Sie die gewünschten Zielformate.
  8. Wählen Sie den Zielordner aus.
  9. Definieren Sie ggf. Bedingungen, Variablen, Ziel- und Zusammenführungseinstellungen sowie die Zeit der Ausführung.
  10. Wählen Sie den erstellten Auftrag aus und klicken Sie in der Menüleiste auf „Auftrag > Ausführen“, um den Auftrag sofort auszuführen.
    Hinweis: Alternativ kann der Auftrag zeitprogrammiert oder durch ein CMS ausgeführt werden.




Praktisch: WebWorks ePublisher unterstützt die Sprachen Deutsch, Englisch, Französisch und Chinesisch. In unserem Video wechseln wir beispielsweise zwischen der deutschen und englischen Benutzeroberfläche.


Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>