Upgrade auf FrameMaker 10

Es gibt immer noch zahlreiche FrameMaker-Anwender, die mit den Versionen 7.0 bis 7.2 arbeiten. Dabei wurde das Programm seither stetig weiterentwickelt und für die nutzerfreundliche Verwendung optimiert:

  • Die Benutzeroberfläche von FrameMaker 10 unterscheidet sich wesentlich von der Oberfläche vorheriger Versionen, was gerade für langjährige Nutzer eine gewisse Umstellung bedeutet. Dennoch wird die Arbeit und vor allem die Zusammenarbeit mit anderen Adobe Produkten innerhalb kürzester Zeit sehr erleichtert.
  • Die erweiterten Katalog- und Formatverwaltungen vereinfachen unter anderem die Verwendung von Tabellen. Hier steht den Nutzern eine deutlich größere Auswahl an Einstellungen als in vorherigen Versionen zur Verfügung.
  • FrameMaker 10 beinhaltet umfassende Multimedia-Unterstützung, durch die eine Einbindung von 3D-Grafiken, Videos, Flash oder Animationen ermöglicht wird.
  • Mittels der nativen DITA-Unterstützung ist die Erstellung von strukturierten Dokumenten in XML kein Problem mehr. Der Umweg über „Speichern unter…“, um aus einem .fm-Dokument ein .xml-Dokument zu machen, erübrigt sich.
  • Durch die Möglichkeit des PDF-Review in FrameMaker 10 können Änderungen, die im Acrobat Reader eingetragen wurden, ohne großen Aufwand in das entsprechende FrameMaker-Projekt übernommen werden.

Die genannten Vorteile des FrameMaker 10 gegenüber älteren Versionen, wie FrameMaker 7, sind jedoch lediglich ein Auszug aus zahlreichen weiteren Funktionen, die FrameMaker 10 seinen Vorgängern voraus hat.

Weitere Informationen zu diesem Thema finden Sie auch im originalen Beitrag im TechComm-Blog von Adobe.

 

Lesen Sie dazu auch:

4 Gedanken zu “Upgrade auf FrameMaker 10

  1. Pingback: FrameMaker 10: Vereinfachte Schriftenverwaltung mit Pods | WORKFLOWblog

  2. Pingback: Review-PDF in FrameMaker 10 | WORKFLOWblog

  3. Pingback: Strukturierte Bücher in FrameMaker 7 und 10 | WORKFLOWblog

  4. Pingback: DITA-Unterstützung in FrameMaker 10 | WORKFLOWblog

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>